Er sucht Sie.

Afro Dating Club

Er such sie, welchen Typ Frau suchen und bevorzugen Männer?

Er sucht eine Frau, welche Frauen wollen die Männer?

Männer bei der Partnersuche, welchen Typ Frau suchen die Herren? Was sucht der Mann in einer idealen Partnerin? Wie sieht er die perfekte Liebhaberin oder Traumfrau fürs Leben? Diese Frage stellen sich sicher viele Frauen immer wieder. Neben den ewigen Wunsch nach Erotik und Leidenschaft scheinen Kultur, Mode und Trends einen großen Einfluß auf die Auswahlkriterien männlicher Singles zu haben. Die Wahl des Lebenspartners richtet sich also nicht nur nach den individuellen Bedürfnissen, sondern die Männer wollen auch den Erwartungen ihres sozialen Umfeldes gerecht werden. Je stärker die sozialen Bindungen und je höher das Ansehen sowie die gesellschaftlichen Positionen, um so stärker werden persönliche Vorlieben dem Erwartungsdruck geopfert. Prominente wählen in der Regel vorzeigbare Frauen, unabhängig von ihren persönlichen Vorlieben und Leidenschaften. Das Ideal von Körpermaßen und Aussehen wird von den Medien geprägt. Surreale Einheitsbrei vermeindlicher Perfektion. Traurig aber wahr!

Erfüllte Sexualität nur mit Liebe in der Partnerschaft?

Hat man erfüllenden Sex nur bei Liebe in der Partnerschaft?

Glaubt man den Erkenntnissen von Forschern der Sexualwissenschaften so triften Liebe und Sex immer weiter auseinander. Der Wunsch nach Zweisamkeit ist ungebrochen, aber es gelingt den Singles der Gegenwart immer seltener. Die moralische Grundforderung in einer Beziehung heißt im Kern: "Lieben und treu sein." Die Begriffe werden so eng miteinander gekoppelt, als solle das eine nur mit dem anderen funktionieren. Das Bett verkommt zum Barometer der Ehe. Wenn das Gefühl des Verliebtseins nachläßt, haben viele Menschen nicht mehr das Gefühl, auch treu sein zu müssen. Vielen Paaren gelingt es dennoch jahrzehntelang ein erfülltes Sexualleben zu haben. Trotz viel Gewohnheit verbindet Sie offenbar eine tiefe gemeinsame Begeisterung für eine bestimmte Neigung, bsw. für eine bestimmte sexuelle Spielart, das Geräusch des Atems, den Geruch oder auch ganz bestimmte körperliche Merkmale des anderen, die ein Fremder nicht einmal bemerken würde. Diese Mechanismen laufen teilweise unbewußt ab, können aber für das lebenslange gegenseitige Begehren eines Paares durchaus verantwortlich sein.

Liebe und Partnerschaft - ein Tauschgeschäft auf Gegenseitigkeit.

Partnerschaft und Liebe ist ein Tauschgeschäft auf Gegenseitigkeit.

Eine Beziehung kann nur erfolgreich sein, wenn beide Partner gleich viel geben und nehmen. Partnerschaft heißt tauschen, die getauschten Waren sind dabei Liebe, Aufmerksamkeit und Sex. Bertolt Brecht schrieb: "Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten." Für eine dauerhafte Liebe in einer Partnerschaft bedarf es aber stets "ausgeglichene Konten", Soll und Haben werden verrechnet. Auch wenn es hier nicht um buchbare Beträge geht, jeder Partner wird früh oder später spüren ob die Bilanz stimmt. Wer dauernd zu wenig bekommt, sucht sich irgend wann einen großzügigeren Partner. Jeder sollte deshalb bemüht sein dem anderen etwas mehr zurück zu geben, als er selbst bekommt. Nur der permanente Austausch von Liebesbeweisen hält eine Beziehung am Leben. Den Sex sehen dabei viele Paartherapeuten als die wichtigste Säule jeder Beziehung. Die Dynamik von Geben und Nehmen ist hier besonders wichtig. Wer sich sexuell vernachlässigt fühlt, fühlt sich oft nicht geliebt und wird irgend wann auch seine eigene Zuneigung verweigern. Sie suchen einen heißen Flirt oder die Traumfrau fürs Leben? Dann aber runter vom Sofa! Im Internet haben schon viele Menschen durch Online Partnerbörsen zueinander gefunden. Ob Reisepartnerin, Freizeitpartnerin, ein heißes Liebes Abenteuer oder eine Partnerin fürs Leben - um die richtige Frau zu finden, müssen Sie aktiv werden. Wer sehnt sich nicht manchmal nach Zweisamkeit, die kann auch ein großer Freundeskreis nicht ersetzen. Der zeitraubender Beruf macht in unserer Gesellschaft vielen Singles bei der Partnersuche einen Strich durch die Rechnung.